9 virtuelle Teambuilding Spiele für Remote Teams im Homeoffice

Virtuelle Teambuilding Spiele lockern jede Videokonferenz auf und sorgen in Remote Teams langfristig für mehr Zusammenhalt. Doch wo ortsunabhängig gearbeitet wird, lassen sich klassische Teambuilding Spiele kaum durchführen. Hier braucht es neue Ideen und Lösungen, die speziell auf die digitale Zusammenarbeit zugeschnitten sind.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die interessantesten virtuellen Teambuilding Spiele fürs Homeoffice vor und erklären Ihnen die wichtigsten Regeln in praktischen Kurzanleitungen.

Was macht gute virtuelle Teambuilding Spiele aus?

Beim Teambuilding – sei es virtuell oder vor Ort – geht es primär um die Steigerung des Zusammenhalts in einem Team. Ferner werden wichtige soziale Kompetenzen und die Kommunikation untereinander gefördert, was schließlich auch der Arbeitsleistung zugutekommt.

Ein gutes virtuelles Teambuilding Spiel sollte daher:

  • immer einen Teamgedanken verfolgen
  • gezielte Kompetenzen ansprechen
  • niemanden im Vorhinein ausschließen
  • bewusst geleitet werden

Die besten virtuellen Teambuilding Spiele

Lassen Sie sich inspirieren und überraschen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen schon beim nächsten Meeting mit einer dieser Ideen:

Spiel 1

Der Eisbrecher: Wahrheit & Lüge

Wahrheit oder Lüge als Teamspiel

Dieses virtuelle Teambuilding-Spiel eignet sich hervorragend als Eisbrecher zum Start Ihres Meetings. Es werden keine speziellen Materialien benötigt, sodass Sie im Prinzip direkt loslegen können:

  1. Als Teamleiter bitten Sie zunächst jeden Teilnehmer darum, zwei Aussagen zu seiner Person vorzubereiten. Eine der beiden Aussagen sollte eine Lüge sein, die nach Möglichkeit nicht allzu offensichtlich als solche erkennbar ist.
  2. Nun trägt jeder Teilnehmer seine beiden Aussagen in der Gruppe vor, die sich nach anschließender Beratung darauf einigen muss, welche der beiden Aussagen gelogen war.
  3. Es gibt keinen Gewinner oder Verlierer bei diesem virtuellen Teambuilding Spiel. Vielmehr geht es darum, ins Gespräch zu kommen und sich auch über Privates auszutauschen. Das sorgt für eine lockere Atmosphäre in der bevorstehenden Konferenz

Tipp: Für noch mehr Spannung erlauben Sie es den Spielern, wahlweise zwei Wahrheiten ohne Lüge vorzutragen. Das sorgt für noch mehr Gesprächsstoff und gibt den Teilnehmern die Chance, sich noch besser kennenzulernen. Auf zwei gelogene Aussagen sollten Sie hingegen verzichten, da dies den Kennlern-Effekt außer Kraft setzen würde.

Spiel 2

Never have I ever…

Online Teambuilding mit Never have I ever

„Never have I ever…“ oder „Ich habe noch nie…“ ist nicht nur eines der bekanntesten Trinkspiele, sondern ebenfalls ein Klassiker unter den Ice-Breaker-Spielen. Natürlich passt das nicht zu jedem Anlass, aber insbesondere zu Kick-Off Veranstaltungen bietet dieses bekannte Kennlernspiel Mitarbeitern die Möglichkeit, Gemeinsamkeiten auszumachen.

Als Führungskraft können Sie dieses virtuelle Teambuilding Spiel außerdem dazu nutzen, mehr über die Wünsche und Vorstellungen Ihrer Angestellten zu erfahren. Geben Sie dafür einfach den entsprechenden Rahmen vor. Dieser könnte zum Beispiel lauten: „Dinge, die ich noch nie im Berufsalltag ausprobiert habe“.

Statt des Trinkens wird das Spiel für den Einsatz als Teambuilding-Übung so umfunktioniert, dass jeder Teilnehmer, der sich mit einer der getätigten Aussagen identifizieren kann, virtuell seine Hand hebt. Hierfür bieten gängige Konferenztools bereits von Haus aus die entsprechenden Funktionen. Alternativ kann die Zustimmung auch über die Webcam erfolgen.

Falls Ihnen keine interessanten Fragen bzw. Aussagen einfallen sollten, lassen Sie sich gern von unseren Vorschlägen inspirieren:

  • Ich habe noch nie hinterfragt, ob es nicht vielleicht einen einfacheren Arbeitsablauf gäbe.
  • Ich habe mich noch nie von einer Kollegin oder einem Kollegen inspirieren lassen.
  • Ich habe noch nie die Konkurrenz kopiert.
  • Ich habe bei meiner Arbeit noch nie Fehler gemacht.
  • usw.

Beliebte Teamevents für ganz Deutschland

Teamevents Grabkammer und Orient-Express
Teambuilding bei Mission to Mars und Beat the Black Box
Events der Schatz des Pharao und Floßbau

Spiel 3

Unbekannterweise präsentieren

Für reichlich Lacher sorgt die Teamaktivität „Unbekannterweise präsentieren“. Dieses Spiel muss mit etwas Vorlaufzeit zum Meeting angekündigt werden, da sich die Teilnehmer darauf vorbereiten müssen.

Virtuelles Teambuilding Spiel präsentieren
  1. Teilen Sie die Mitarbeiter circa eine Woche vor Beginn Ihres virtuellen Zusammenkommens in kleinere Teams von maximal 5 Personen ein.
  2. Anschließend muss jedes Team eine PowerPoint Präsentation von +- 10 Folien zu einem individuell ausgewählten Thema erstellen. Besonders lustige Ergebnisse erhalten Sie, wenn Sie auf Wikipedia eine zufällige Seite auswählen und diese zum Thema der Präsentation machen.
  3. Die Präsentationen sollten neben Bildern auch Informationen in Form von Text enthalten, da dies später ein wichtiger Anhaltspunkt sein wird.
  4. Ist der Veranstaltungstag angebrochen und Ihr Online-Meeting gestartet, losen Sie aus, welchem Team welche Präsentation eines anderen Teams zugeteilt wird.
  5. Ohne dass die Teilnehmer über das ihnen zugeteilte Thema Bescheid wissen, müssen sie anschließend eine möglichst überzeugende Präsentation halten und die Inhalte der Folien der gesamten Gruppe vorstellen.
  6. Die Zuschauer beraten dann, wie viele Punkte Sie den Präsentierenden für ihre Darbietung geben (zwischen 1 – 10). Nachdem alle Teams ihre Präsentationen vorgestellt haben, wird ein Siegerteam gekürt.
Spiel 4

Malen ohne Zahlen

Malen ohne Zahlen Spiel

Bei Malen ohne Zahlen steht die Kreativität aller Beteiligten im Vordergrund. Zunächst wird eine Person als „Erzähler“ ausgewählt. Der Erzähler beschreibt dann maximal 5 Minuten lang ein fiktives Bild, das alle anderen wie beschrieben zu Papier bringen müssen. Hierfür benötigt jeder Teilnehmer entsprechende Buntstifte und ein Blatt Papier.

Nach Ablauf der Zeit werden die so entstandenen Werke verglichen, wobei nach Bedarf ein Siegerbild gekürt werden kann. Soll das Spiel weitergehen, wird der zuvor gewählte Sieger zum neuen Erzähler und die Runde beginnt von vorn.

Für Abwechslung können Sie wie folgt sorgen:

  • Geben Sie ein bestimmtes Rahmenthema vor. Das könnte zum Beispiel „Stadtleben“ oder „Auf dem Land“ sein.
  • Begrenzen Sie die Farbauswahl und lassen Sie beispielsweise nur Grün, Rot und Schwarz als Farben zu.
  • „Gegenteil-Tag“: die Zeichner müssen das Gegenteil von dem zeichnen, was der Erzähler beschreibt.
Spiel 5

Mission to Mars

Mission to Mars online Teamspiel

Das Teamspiel „Mission to Mars“ stellt alle bisher vorgestellten Spiele in den Schatten. Hierbei handelt es sich um keine „kleine Aktion für Zwischendurch“, sondern vielmehr um ein vollwertiges virtuelles Teamevent, bei dem Ihre Mitarbeiter in ein anderthalbstündiges Weltraumabenteuer eintauchen.

Das Eventkonzept wird exklusiv von younited® angeboten und kann beispielsweise als Rahmenprogramm für ein virtuelles Sommerfest bei teamevents-online.de gebucht werden. Eine Teilnehmerbegrenzung gibt es nicht, ebenso wenig müssen Sie sich selbst um die Organisation der Veranstaltung kümmern. 

Unser Tipp für alle, die Wert auf ein umfangreiches online Teambuilding Event setzen!

Spiel 6

Branding Detectives

Ziel des Spiels „Branding Detectives“ ist es, dass die teilnehmenden Mitarbeiter ein Gespür für das digitale Branding und die Online-Reputation ihres Unternehmens entwickeln. Das Spielkonzept funktioniert erst ab einer gewissen Unternehmensgröße, da es dabei darum geht, öffentlichkeitswirksame Nennungen der eigenen Marke im Internet ausfindig zu machen.

Branding Detectives als virtuelles Teamevent

Als Teamleiter räumen Sie zum Start des Spiels einen bestimmtes Zeitfenster ein, in dem die Teilnehmer so viele Nennungen der Marke oder des Unternehmens im Internet ausfindig machen sollen, wie möglich. Dazu zählen beispielsweise Artikel in Online-Zeitungen, Nennungen in Internetforen, Beiträge in Social Media & Co.

Die Recherche sollte aufgeteilt in kleinere Teams erfolgen, sodass sich die Mitspieler untereinander absprechen müssen, um möglichst viele Nennungen ausfindig zu machen. Denkbar wäre etwa, dass eine Person sich ausschließlich mit den Google-Ergebnissen auseinandersetzt, während eine andere die Sozialen Medien durchkämmt.

„Branding Detectives“ empfiehlt sich außerdem als sinnvolle Teambuilding-Maßnahme im Anschluss an vergangene Marketing-Kampagnen und liefert Unternehmen neben dem Plus an Teamgeist wertvolle Erkenntnisse, die sich in der weiteren Kommunikationsstrategie verwerten lassen.

Spiel 7

Remote Quiz

Quiz für Remote Teams

Das Remote Quiz ist ein echter All-Time-Favorite des Online Teambuildings. Mit nur wenig Vorarbeit lässt sich jede Videokonferenz in ein spannendes Quiz-Event verwandeln.

Hierzu sollten Sie vorab einen Fragenkatalog für das Quiz ausarbeiten. Auf welche Themen Sie dabei eingehen, ist ganz Ihnen überlassen. Neben Allgemeinwissen können Sie auch spezielles Fachwissen der jeweiligen Projektteams abfragen.

Stehen die Fragen, kann Ihr Remote Quiz beginnen. Dafür finden sich zunächst alle Mitspieler im virtuellen Konferenzraum ein und werden in kleinere Rategruppen mit bis zu 4 Personen aufgeteilt.

Die Rategruppen finden sich derweil parallel zum großen Konferenzraum in ihren eigenen Breakout-Rooms ein.

Dann kann die Fragenrunde beginnen:

  1. Die Fragen werden im zentralen Konferenzraum mit allen Teilnehmenden gestellt.
  2. Jedes Team berät sich im Anschluss im eigenen Breakout-Room und loggt seine Antwort ein, indem es eine entsprechende Meldung an den Teamleiter durchgibt. Das kann beispielsweise über die integrierte Wortmeldungs-Funktion diverser Videotools stattfinden.
  3. Die Antwort wird dann wieder im zentralen Konferenzraum abgegeben. Ist sie richtig, erhält das jeweilige Team einen Punkt.
  4. Nachdem alle Fragen gestellt wurden, gewinnt das Team, das die meisten Punkte erzielen konnte.
Spiel 8

Beat the Virtual Box

Beat the Virtual Box

Fans von Escape Games werden von „Beat the Virtual Box” hellauf begeistert sein. Wie bei „Mission to Mars“ handelt es sich auch hierbei um ein größeres virtuelles Teambuilding Spiel, das sich nur mit externer Hilfe durchführen lässt, dafür aber umso mehr Spaß verspricht.

Bei „Beat the Virtual Box“ erwarten Sie zahlreiche Rätsel um eine mysteriöse virtuelle Box, die Sie binnen 2 Stunden knacken sollten. Nur, wenn Sie die Aufgaben vor dem Ablauf des Countdowns im Team erledigen, können Sie ein schweres Daten-Desaster abwenden und Ihr Unternehmen retten.

Ein echter Geheimtipp für all jene, die im Homeoffice einen besonderen Teamtag erleben möchten! Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://teamevents-online.de.

Spiel 9

Was darf’s sein?

Die Geschmäcker sind verschieden – und doch gibt es immer wieder Gemeinsamkeiten unter Kolleginnen und Kollegen zu entdecken. Das virtuelle Teambuilding Spiel „Was darf’s sein“ soll eben jene Unterschiede und Gemeinsamkeiten innerhalb Ihres Remote Teams aufdecken und interessante Gespräche anregen.

Erstellen Sie über ein Umfrage-Tool wie Google Forms einen Fragebogen, dessen Link Sie den Teilnehmern über den Chat zukommen lassen. Die Umfrage sollte so angelegt sein, dass es sich bei den Auswahlmöglichkeiten jeweils um zwei gänzlich gegensätzliche Dinge handelt.

Was darfs sein Spiel

Hier einige Ideen für Ihre „Was darf’s sein“-Umfrage:

  • Sommer oder Winter?
  • Frühaufsteher oder Morgenmuffel?
  • Kaffee weiß oder schwarz?
  • Aufschieben oder schnell erledigen?
  • Telefonieren oder mailen?
  • Handschrift oder ausgedruckt?

Einerseits erhalten Sie so einen groben Überblick darüber, wie Ihr Team tickt, andererseits können einzelne Teammitglieder Gleichgesinnte ausmachen. Das regt den sozialen Austausch an und stärkt die allgemeine Identifizierung mit dem Team!

Über den Autor

Paul ist seit mehreren Jahren in der Eventmanagement-Branche tätig und setzt sich aktiv für ein stärkeres Miteinander unter Kolleginnen und Kollegen ein. Neben seinem Schaffen als Autor auf teambuilding-spiele.de gibt er sein Know-How im Bereich Teambuilding auch als Coach weiter.